Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Vertragspartner, Vertragsschluss
Vermieter der Wohnungen ist berlinappart, Sabine Schwartz Paul-Robeson-Straße 47, 10439 Berlin. Die Vermietung erfolgt befristet und ist nach Tagen bemessen. Ein Vertrag mit berlinappart gilt als abgeschlossen, wenn eine Buchung durch berlinappart bestätigt worden ist.

2. Zahlungsbedingungen
Die Miete ist im Voraus zu leisten; sie wird fällig mit der Bestätigung der Buchung, spätestens mit dem Einzug in die Mietwohnung. Eine Bankverbindung wird dem Mieter mit der Buchungsbestätigung übersandt. Die Zahlung kann aber auch per Kreditkarte oder bar erfolgen.

3. Verzug
Leistet der Mieter bei Fälligkeit der Mietforderung nicht, hat er der Vermieterin den ihr dadurch entstehenden Schaden zu ersetzen. Ihm bleibt der Nachweis vorbehalten, dass der Vermieterin kein Schaden entstanden ist.

4. Kündigung durch den Mieter
Dem Mieter wird jedoch unter den nachfolgend angeführten Voraussetzungen das Recht eingeräumt, ohne Angabe von Gründen zu kündigen; eine Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit allerdings der Schriftform.
Kündigt der Mieter mehr als 7 Tage vor dem vereinbarten Mietantritt, so entfällt jegliche Zahlungsverpflichtung seitens des Mieters. Kündigt er ein bis 7 Tage vor vereinbartem Mietantritt, hat er der Vermieterin 30% des vereinbarten Mietzinses zu zahlen. Kündigt er erst am Tage des vereinbarten Mietantritts oder tritt er die Miete ohne Kündigung nicht an, so ist der volle vereinbarte Mietzins zu entrichten. Im Übrigen gilt die Einschränkung wie zu 3.

5. Überlastung, Zweckentfremdung der Mietwohnung
Die in der Buchungsbestätigung aufgeführte Personenzahl darf bei Übernachtungen nicht überschritten werden.

Wird die Mietwohnung ohne Zustimmung der Vermieterin für Empfänge, Presseveranstaltungen oder Feierlichkeiten zweckentfremdet, so ist der dreifache Betrag der vereinbarten Miete zu zahlen.

6. Gerichtsstand
Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Mietverhältnis ist das Amtsgericht Berlin.

7. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB davon unberührt. Vermieterin und Mieter werden sich jedoch um eine zulässige Lösung bemühen, die der beabsichtigten Regelung möglichst nahe kommt.

8. Haftungsausschluss
Die Haftung der Vermieterin beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

9. Abweichung von Ziff. 1
Abweichend von der Regelung unter Ziff. 1 ist für die Wohnungen Chagall, Monet, Miro, Matisse, Helena und Sophia Frau Ingrid Schwartz Vermieterin. Für das mit ihr vereinbarte Mietverhältnis gelten ebenfalls die zuvor aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

berlinappart Einzelunternehmen von Sabine Schwartz, November 2014

Alle Rechte vorbehalten. [© berlinappart www.berlinappart.de
des berlinappart Einzelunternehmen von Sabine Schwartz, Paul-Robeson-Straße 47, 10439 Berlin]

berlinappart Einzelunternehmen von Sabine Schwartz